Posts

2 Monate in KANSAS!!!

Bild
2 Monat in Kansas
Erstmal…. Ich liebe liebe liebe mein langweiliges Kansas! Echt, wenn ich sehe, was die Hurrikanes und die Feuer in Kalifornien anrichten, bin ich froh irgendwo im Nirgendwo gelandet bin, wo es aber tatsächlich alles andere als “boring” ist. Zumindest sorgt meine Gastfamilie immer für Unterhaltung.
Und zum zweiten, ich denke auf Englisch!!! Wenn ich das immer so gehört habe, dachte ich eigentlich dass ich nach 2 Wochen komplett mit der englischen Sprache verwachsen bin und auf Englisch träume und denke. Aber man kann sich nicht komplett von seiner Sprache abkapseln! Du kommunizierst mit deinen Eltern und Freunden in Deutschland und allgemein wenn du ausserhalb der Schule etwas im Internet nachschaust, machst du das anfangs immer in deiner Muttersprache. Vielleicht ist das bei anderen nicht so, aber ich hatte anfangs gedacht, dass das recht schnell geht. Nun ja, nach guten 8 Wochen ist es nun soweit und während der Schulzeit denke ich oft nur noch auf Englisch, einfach w…

1 Monat in KANSAS!!!! Teil 2/2

Also, Leutis, worüber gibt es noch zu berichten...

So, und damit weiter zu einem Sport (keine Fernsehmoderation ;). der für mich in Deutschland immer als Sport der eher höherklassigen Familien bekannt war: Tennis. Sonntags im Club, mit Privatlehrer konnte ich immer wenig damit anfangen, aber wie ich ja schon erwähnt habe, bin ich seit jetzt gut 3 Wochen Teil des Tennis Teams an meiner Highschool. Und ich hatte meine ersten 3 Turniere: Juhu, und hab natürlich fast alle haushoch verloren. Ich würde mich persönlich als sehr ehrgeizigen Menschen bezeichnen (jeder der mich kennt und das hier liest wird jetzt sehr heftig nicken) und deshalb war das erste Turnier nicht umbedingt die beste Erfahrung für mich. Aber gut, ich muss den Sport ja auch erst lernen und an genau solchen Erfahrungen soll man ja auch wachsen. Was ich auch dank meiner beiden Coaches wirklich geschafft habe. Obwohl ein bisschen weird, helfen sie mir wirklich und so war ich beim 2. Turnier zwar immer noch eher schlecht als …

1 Monat in KANSAS!!!! Teil 1/2

Bild
Hey Leute,

es ist Party angesagt, denn am 15. September war mein Ein-Monatiges Jubiläum hier in Kansas! Okay, das klang jetzt superschräg...

Was soll ich sagen, die Zeit rennt hier wirklich an einem vorbei! Kaum zu glauben, dass ich schon vor fast 4 Wochen ins Flugzeug gestiegen bin um meine Reise hierher anzutreten?! Für mich ist das wirklich unvorstellbar! Aber natürlich ist in den vergangen 2 Wochen auch wieder einiges passiert. Zumindest für einen Exchange Student. Die Schüler hier finden das eher nur so semi-interessant.

Als erstes, spreche ich inzwischen fließend Englisch, ohne groß mehr darüber nachdenken zu müssen. Sowohl in der Schule, als auch mit Freunden und Familie, fällt mir das kommunizieren schon leichter. Und, wenn nicht, versuche ich es mit der altbewährten "Hände-und-Füße"-Nummer oder halt Translater. Aber manchmal, wenn ich gerade mit jemanden aus Deutschland geschrieben habe, oder in Gedanken war und mich dann jemand anspricht, ist es ganz die Routine, dass…