Fantastic Beasts and where to find them


  
Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind 

Fantastic Beasts and Where to Find Them. The Original Screenplay
 Originaltitel: Fantastic Beasts and where to find them

Autorin: J.K. Rowling
Reihe: Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind, Teil 1
Genre: Fantasy
Verlag: Little Brown & Co Inc/ Carlsen Verlag
Seiten: 304 Seiten

Inhalt:


When Magizoologist Newt Scamander arrives in New York, he intends his stay to be just a brief stopover. However, when his magical case is misplaced and some of Newt's fantastic beasts escape, it spells trouble for everyone . . .

Der Magizoologe Newt Scamander will in New York nur einen kurzen Zwischenstopp einlegen. Doch als sein magischer Koffer verloren geht und ein Teil seiner phantastischen Tierwesen entkommt, steckt Newt in der Klemme - und nicht nur er.

Meine Meinung:


Endlich ist es da. Das heiß ersehnte Spin-off der Harry Potter Reihe von J.K. Rowling. Ich hab mich so mega gefreut, musste natürlich sofrt ins Kino und dazu gleich das Drehbuch holen ;)

Der Magizoologe Newton "Newt" Scamander will eigentlich nur eine kurze Durchreise nach New York machen, als er ungewollt seinen Koffer an den No-Maj (oder auch Muggle) Jacob Kowalski verliert. Was niemand außer ihm weiß; dieser Koffer ist bis zum Rand gefüllt mir magischen Tierwesen. Daraufhin mischt auch noch die Ex-Aurorin Porpentina "Tina" Goldstein mit und bringt die Geschichte erst richtig ins Rollen. Dass nebenbei auch noch ein dunkles Wesen die Stadt New York bedroht und für Zerstörung sorgt, ist der Beginn eines Wettlaufs und der neuen magischen Ära ...

Nach meiner großen Liebe für die Harry Potter Reihe stand "Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind" ganz oben auf meiner Wunschliste. Erst durch den Film und später dann das Drehbuch bin ich wortwörtlich verzaubert worden!
Ein Drehbuch zu lesen war für mich eine ganz neue Erfahrung, weil die eigentliche Handlung durch die Dialoge bestimmt wird und über die Kulissen und Gefühle der Protagonisten weniger eingegangen wird. Trotzdem habe ich schon an den tollen Aufbau mit den süßen Zeichnungen mein Herz verloren. Der Aufbau hat mir persönlich auch sehr gut zugesagt, da ich den Film kannte und mir darunter etwas vorstellen konnte. 
Die Handlung fand ich wirklich toll. Ich hatte nicht das Gefühl, dass es ein billiger Abklatsch von Rowlings bisherigen Werken war, sondern ein vollkommen neues Kapitel! Neue Hauptcharaktere, mit verschiedenen Persönlichkeiten und einer durchdachten Geschichte. J.K. Rowling ist ja schon bekannt dafür, wie sehr sie ihre Protagonisten auskleidet und eine riesige Background Story auf die Beine stellt. Doch mit diesem Auftakt der Reihe, hat sie wirklich ins Schwarze getroffen!

Mein allergrößter Liebling ist wirklich die Hauptperson Newt Scamander. Er ist sehr ruhig, scheu und geht nur bei seinen Wesen wirklich auf. Hierbei ein großes Lob an den Schauspieler Eddie Redmayne, er setzt in perfekt in Szene, sodass man sich nur verlieben kann!
Auch ist mir Porpentina Goldstein, verkörpert von Katherine Waterson, sehr sympathisch begegnet. Auch wenn ich von vielen Gegenteiliges gehört habe. Aber #NEWTINAFOREVER ;)
Jacob und Queenie sind einfach nur zauberhaft. Mir gefällt das Einbringen eines "Unwissenden" und in Kombination mit Tinas Schwester ist es wirklich ein Vergnügen der Handlung der beiden zu folgen. 

Über Schreibstil kann ich bei einem Drehbuch nicht viel sagen, doch ein großes Kompliment an die Erschafferin dieser neuen Welt voller Zauberei und ich freue mich auf jeden Fall auf die kommenden 4 Filme!

Fazit:


Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind ist auf ganzer Linie magisch!

Note: 1*


Liebste Lesegrüße
eure Charlotte

Kommentare

  1. Hey,
    Ich habe gerade deinen Blog entdeckt und er gefällt mir wirklich sehr gut. Ich habe deinen Blog auch gleich mal abonniert. :D Vielleicht hast du ja Lust auch bei mir mal vorbeizuschauen. Darüber würde ich mich sehr freuen. :)
    LG Benedikt von
    http://beneaboutbooks.blogspot.de/

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts aus diesem Blog

Spinnengift

Frostkuss